Granit -10 %
Weiter
Keramik ist schön, trendy und gleichzeitig extrem langlebig

Keramik ist schön, trendy und gleichzeitig extrem langlebig

Stein ist zu Recht eines der besten Beispiele für zeitlose Beständigkeit und ein Maßstab für Stärke. Die heutige Technik erlaubt es aber auch, dieses harte Material auf vielfältige Art und Weise zu schneiden und zu bearbeiten, weshalb es kein Wunder ist, dass Stein in der Innenarchitektur immer mehr Fuß fasst und ins Auge fällt.

Runö Warm Grey

Die Verwendung von Steinmaterialien im Bau- und Wohndesign ist seit Jahrhunderten üblich, aber die Popularität von Kunststeinen hat in den letzten Jahren rapide zugenommen, und dieser Trend wird sicherlich in naher Zukunft nicht zurückgehen. Auf Wunsch des stilbewussten Hausbesitzers kann Stein der zentrale Blickfang und Einrichtungsgegenstand in Küche und Bad oder eine schlichte und praktische Lösung sein – sicher ist, dass der Stein nicht unbemerkt bleiben wird. Die Beständigkeit von Steinarbeitsplatten ist bekannt und dank der technologischen Möglichkeiten müssen Designer und Entwickler ihre Fantasie nicht zu sehr bremsen.

Neben Natursteinen (Granit, Marmor, Kalkstein) und anderen wertvollen Kunststeinen (Quarz und Terrazzo) wünschen sich immer mehr Menschen eine keramische Arbeitsplatte für ihr Zuhause.

Wählen Sie aus unserer Produktvielfalt!

Was ist der Grund für die Beliebtheit von Arbeitsplatten aus Stein, vor allem aus Keramik?

Viele Hausbesitzer sind überrascht von der großen Auswahl an Farben und Mustern, die Küchenarbeitsplatten aus Kunststein bieten. Außerdem können Steinmaterialien nicht leicht zerkratzen, wobei der Hauptvorteil keramischer Oberflächen in ihrer Schmutzunempfindlichkeit und Langlebigkeit liegt. Bei Kontakt mit säurehaltigen Lebensmitteln bleiben auf der porenarmen Porzellanoberfläche keine Flecken und ausgeblichene Stellen zurück und auch Temperaturwechsel scheut der Keramikstein nicht.

Aufgrund seiner Hitzebeständigkeit gehört Naturgranit seit langem zu den sichersten Materialien, um zum Beispiel Kamine zu bauen und zu dekorieren. In der Küche übertrifft eine wasserfeste Quarzsteinoberfläche die Lebensdauer einer Laminatoberfläche um ein Vielfaches und ermöglicht Lösungen für den Spüleneinbau, die für Holz oder porösere Materialien unpraktisch wären. Marmor, Kunstmarmor (Terrazzo) und Kalkstein sind sehr schön anzusehen, bedürfen aber leider auch einer etwas sorgfältigeren Reinigung. Keramik hingegen vereint alle Vorteile anderer Oberflächenmaterialien und ist dabei leichter und dünner!

Norrvange Beige Matt

Vor- und Nachteile von Keramik

Da Keramik aus Sand, Mineralien und Ton besteht, handelt es sich um ein natürliches Material, das unter extremem Druck zusammengepresst wird. Die endgültige Textur von Keramik wird durch Brennen bei sehr hohen Temperaturen (fast 1450 Grad) erreicht, während dessen die Komponenten miteinander verschmelzen und einen glasartigen und sehr starken „Stein“ bilden.

Vorteile:

  • Hitzebeständigkeit – im Vergleich zu anderen Kunststeinen, Quarz und Terrazzo, ist Keramik deutlich hitzebeständiger und hält hohen Temperaturen ebenso stand wie Granit.
  • Sehr starkes Material – nach Ansicht einiger Spezialisten ist Keramik bis zu einem Drittel stärker als der härteste Granit.
  • Wie anderer Kunststein – Quarz – sind keramische Oberflächen äußerst hygienisch und porenarm. Daher gehört ihre Fleckenbeständigkeit zu den besten und die Porzellanoberfläche ist pflegeleicht.
  • UV-Beständigkeit – während Quarzstein mit der Zeit in der Sonne verblassen oder seine Farbe verändern kann, ist Keramik absolut UV-beständig und eignet sich auch hervorragend zum Abdecken oder Anfertigen von Fensterbänken.
  • Design – Keramik wird aus natürlichen Materialien hergestellt, und als Vorbild für die Gestaltung des Aussehens des Steins dienen normalerweise Natursteine. Bei der Kreation der Norrvange-Produktserie wurde beispielsweise Inspiration aus dem Kalkstein in Gotland und Ojamaa gezogen.
  • Geringes Gewicht und elegantes Aussehen – die Materialstärke beträgt nur 12 mm, dadurch wirkt die Keramikoberfläche luftiger und moderner, und das Material benötigt keine so haltbaren Unterkonstruktionen wie massivere und dickere Steine.
  • Umweltfreundlichkeit – die Hauptbestandteile von Keramik sind zu 100 % natürliches Material.

Nachteile:

  • Sehr stark, aber nicht ganz bruchsicher – das Fallenlassen eines schweren Gegenstands oder das Aufschlagen von Töpfen oder Pfannen auf den Stein kann die Arbeitsplatte zerbrechen.
  • Begrenzte Möglichkeiten für die Gestaltung der Kanten – während es bei einer Steinoberfläche meist viele Möglichkeiten der Kantenbearbeitung gibt (gefast, rund, halbrund, antik usw.), kann eine Keramikoberfläche nur eine Kantenart haben („gerades“ T-Profil).
  • Ein etwas teurerer Preis – im Vergleich zu beispielsweise günstigeren Kalksteinsorten oder Quarzsteinen kann eine keramische Oberfläche etwas teurer ausfallen.

Stein kann überall sein – von einem winzigen Nachttisch bis hin zu Fußböden, Fensterbänken und Wänden

Stein- und Keramikarbeitsflächen in Küche und Bad hat wohl schon jeder gesehen und berührt, aber auch als Abdeckplatten für kleinere Möbelstücke, an Wänden, Böden und sogar als Tablett auf Blumenregalen oder unter Gewürzgläsern trifft man Steinlösungen immer häufiger an. Oft verbindet gerade Stein den Innen- und Außenbereich, da er sowohl in der Außenküche als auch im Garten Verwendung findet. Als Dekorationsmaterial hat Stein in Villen und Herrenhäusern einen Ehrenplatz eingenommen, und natürlich verleihen verschiedenes Geschirr, Blumentöpfe, Vasen und alle möglichen anderen Accessoires aus Stein auch der allgemeinen Einrichtung gewöhnlicher Häuser Eleganz. Auch das Servieren von Getränken und Speisen auf einem Steintablett macht die alltägliche Essenszeit deutlich festlicher.

Es gibt unzählige Farben, Muster und Lösungen von Steinmaterial, und da Keramik dünner und leichter als andere Steinmaterialien ist, lohnt es sich, die Verwendung dieses einzigartigen Materials in allen Häusern in Betracht zu ziehen!

Sowohl die Küche als auch das Badezimmer können als Herzstück des Hauses betrachtet werden, und Sie müssen kein professioneller Innenarchitekt oder Architekt sein, um in die Funktionalität und das Erscheinungsbild dieser Räume zu investieren, denn wir alle wollen ein schönes Zuhause. Wenn die Küche oder das Bad in Form einer Steinoberfläche einen neuen Look erhalten hat, warum darf dann nicht zum Beispiel auch die Fensterbank aus Stein sein?
Gerade jetzt, im Frühjahr 2023, lohnt es sich, auf Fensterbänke zu achten, denn bis Ende März erhalten Sie beim Kauf von einer Arbeitsplatte bis zu 4 Fensterbänke geschenkt!

Preiskalkulator
Flecken-
beständig
Kratzfest Einfach
zu säubern
UV-
beständig
Wärme-
beständig

Stein, insbesondere Keramik, ist wirklich einfach und schnell zu pflegen!

Optik und Langlebigkeit sind die Hauptgründe, die für Stein als Material sprechen, aber auch die Pflege- und Reinigungsfreundlichkeit der Arbeitsflächen ist sicherlich nicht unwichtig. Selbst bei minimalem täglichem Abwischen und der Verwendung eines Standard-Mikrofasertuchs und Wasser bleibt die Oberfläche schön und sieht auch Jahre später noch brandneu aus.

Glanz und Qualität für Ihr Zuhause!

Von Granitop hergestellte Steinarbeitsplatten schmücken bereits viele Wohnungen. Stein ist gut geeignet für Menschen, die eine kompromisslose Lösung suchen und wissen, dass Ästhetik und Funktionalität Hand in Hand gehen müssen. Aus unserer großen Auswahl an Materialien findet sicher jeder Interessent eine Arbeitsplatte, die seinen Wünschen und Bedürfnissen am besten entspricht, denn alle angebotenen schönen Steinprodukte werden als einzigartige Sonderanfertigung fertiggestellt.

In mehr als zehn Jahren unserer Tätigkeit haben wir an vielen spannenden Projekten teilgenommen, und die Kreativität und professionelle Handwerkskunst unserer Steinmeister haben dazu beigetragen, Tausende von Wohnungen und Geschäftsräumen einzurichten. Dies hat uns wertvolle neue Erfahrungen beschert und es uns ermöglicht, neue Produktionsgebäude zu bauen, in moderne Anlagen zu investieren und unsere Produktpalette zu ergänzen und zu erweitern. Ein größerer und vielseitigerer Materialbestand ermöglicht es, immer effizienter zu arbeiten und Aufträge immer schneller zu erfüllen.

Wenn Sie testen möchten, wie viel eine für Ihre Küche geeignete Steinoberfläche kosten würde, probieren Sie den Preisrechner aus, mit dem Sie sowohl den Material- als auch den Montagepreis berechnen können. Wenden Sie sich bei Fragen an unsere hilfsbereiten Spezialisten!

Norrvange Grey Matt

Norrvange Ivory Matt

Norrvange Light Grey Matt

Azul Olive Matt

Glanshammar Silk

Jura Select Ivory